Gemeindewahl in Marienheim erfolgreich gestaltet…

Am 25. April fanden die Gemeindewahlen der Ev.-ref. Kirche statt. In Marienheim waren zwei Presbyteriumsplätze zu besetzen. Bei zwei Kandidatinnen und Kandidaten konnten die Gemeindeglieder mit „Ja“ oder „Nein“ über einen Wahlaufsatz ohne Gegenkandidaten abstimmen.

Von 494 stimmberechtigten Gemeindegliedern haben sich 64 an der Wahl beteiligt . Alle Stimmen waren gültig.

Es gab 63 „Ja“-Stimmen und eine „Nein“-Stimme.

Damit ist Manfred Schewe wieder gewählt, und Andrea Vogl gehört dem Leitungsgremium der Ev.-ref. Kirchengemeinde Marienheim neu an.

Herzlichen Glückwunsch den Kandidatinnen und Kandidaten!

Herzlichen Dank allen Wählerinnen und Wählern!

Dem Presbyterium gehören weiterhin Uschi Rupp, Marcel Dürer und Monika Müller an.

Die Einführung der neu gewählten Presbyterin und die Verabschiedung von Waltraud Götz findet am Pfingstsonntag, den 23. Mai statt.

Einsprüche gegen die Wahl sind gemäß § 26 Abs. 1 des Wahlgesetzes bis zum 9. Mai beim Moderamen des Synodalverbandes möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.